Apps ohne genehmigung herunterladen iphone

Category : Uncategorized

Wenn Sie keine anderen iOS- oder iPadOS-Geräte verwenden oder absolut sicher sind, dass Sie keine neuen Apps auf Ihre anderen Geräte heruntergeladen haben, ist Ihre Apple-ID möglicherweise gefährdet. Und es ist auch nicht nur auf iOS-Geräte beschränkt. Angenommen, Sie tragen ein iPad mit iPadOS herum – neue Apps, die Sie darauf installieren, werden auch auf Ihr iPhone heruntergeladen, vorausgesetzt, es sind iOS-spezifische Versionen der Apps verfügbar. Das passiert auch umgekehrt – Apps, die Sie auf dem iPhone installieren, werden auf dem iPad angezeigt. Dies kann eine wichtige Einstellung zum Umschalten sein, wenn Ihnen häufig die Speicherkapazität auf Ihren iOS-Geräten ausgeht (und wer nicht?). Ich habe beispielsweise ein 256 GB iPhone X, auf das ich häufig neue Apps herunterlade, und ein 32 GB iPad, auf dem ich eine Handvoll bestimmter Apps verwende. Dank der automatischen App-Downloads verbrauchten die vielen App-Downloads auf dem iPhone X schnell die gesamte Speicherkapazität auf dem iPad, das im Vergleich dazu nur einen kleinen Bruchteil des Speicherplatzes hat. Hier sind wir im März 2017 und die kostenlosen Apps STILL benötigen ein Passwort mit iOS 10.2.1 mit den Einstellungen wie oben angegeben gesetzt. Wir werden alle bis zum Ende der Zeit geduldig sein müssen.

lol Die Daten, die die Anzahl der Downloads untermauern, sind komplex und werden zum jetzigen Zeitpunkt nicht gemeldet. Für Aktualisierungen finden Sie in den offiziellen Regierungskanälen. :Wie füge ich die Option FREE DOWNLOADS ohne Apple ID wieder auf mein Handy hinzu?: Das neue Update von iOS lässt Sie keine kostenlosen Downloads einschalten, ohne Ihr Passwort einzugeben, viele Beschwerden werden dies hoffentlich im nächsten Update ändern! Ich habe einen iPod touch 6. Generation. Ich habe dies getan, und es STILL macht mich anmelden für kostenlose Apps und Updates. Jeder weiß warum? Jemand anderes könnte sich mit Ihren Apple-ID-Anmeldeinformationen angemeldet haben, um kostenlose oder kostenpflichtige Apps herunterzuladen, wodurch die automatische App-Downloadfunktionalität aufgefordert wird, sie auf Ihrem Gerät oder Gerät zu installieren. Daher ist es immer ratsam, ein paar Vorsichtsmaßnahmen zu durchlaufen. Sie können die Funktionalität von COVIDSafe jederzeit deaktivieren, indem Sie die Bluetooth-®-Berechtigung der App deaktivieren oder löschen. Was tun Sie, wenn die Sache, um das Passwort auszuschalten, wenn Sie kostenlose Apps erhalten, nicht klar ist. Da dies der Fall ist, haben wir uns darauf konzentriert, sicherzustellen, dass jeder in der Community auf die Informationen zugreifen kann, die er benötigt, um eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, ob die App heruntergeladen werden soll. Wie viele iOS-Funktionen können automatische Downloads deaktiviert werden. Nach der De- und Schreibweise können Sie eine App direkt auf ein iPhone oder iPad herunterladen und nicht automatisch auf den anderen iOS-Geräten, die Sie besitzen, dieselbe Apple-ID verwenden.

Beide haben automatische Download und Updates ausgeschaltet in den Einstellungen – iTunes und AppStore. Doch in den letzten Wochen haben beide Geräte, ohne Intervention oder Erlaubnis, jede einzelne App aktualisiert. Dies hat zu ADS (Apple Desorientierungsdienste) geführt, bei denen ich mich wieder bei Apps mit Passwörtern anmelden muss, die ich seit Jahren nicht mehr verwendet habe, und alles sieht anders aus und funktioniert anders. Wie ist das geschehen? Wenn Sie Ihr Gerät ändern und Ihre Handynummer behalten, können Sie COVIDSafe auf Ihr neues Gerät herunterladen und sich mit derselben Mobiltelefonnummer erneut registrieren. Die Informationen auf Ihrem vorherigen Gerät werden nach 21 Tagen gelöscht. Der nicht erweiterbare Speicher auf Ihrem iPhone ist ein wertvolles Gut. Aus diesem Grund ist iOS so gebaut, dass Apps immer dann ausgeladen werden, wenn der freie Speicherplatz durch das Design zu gering wird. So ist es überraschend, wenn das Gegenteil passiert – Apps, die automatisch von selbst heruntergeladen werden.

Das automatische Herunterladen von Apps auf das iPhone kann entweder nützlich oder lästig sein. Wenn es letzteres ist, dann ist es ganz einfach, die Funktionalität zu deaktivieren.