Aus zdf mediathek downloaden legal

Category : Uncategorized

@menchensued Vorweg – ich nutze MediathekView “seit Jahren” und bin höchst dankbar, dass es diese Initiative gibt; ausgehend von Xaver und nun jenes Team, das sich für die Weiterführung und Weiterentwicklung gefunden hat … chapeau an dieser Stelle! Weil dieses kleine feine Programm aber gar so hilfreich – für mich mittlerweile sogar essenziell – ist und ich mich noch gut an die Einstellung von “Mediathek-App” erinnern kann (wenn ich mich nicht völlig täusche, u. a. aufgrund von Druck seitens ARD/ZDF … netzpolitik.org/2013/beliebte-mediathek-app-ist-eingestellt ), halte ich die Frage nicht für so unwesentlich. Und zwar nicht, weil ich mich selbst vor wie auch immer gearteten “Konsequenzen” fürchte, sondern wegen der Absicherung des dauerhaften Bestands der Anwendung an sich (woran wohl alle hier interessiert sind :-)! Ein Tipp von mir wäre, bei Gelegenheit Max Schrems (Jurist und Datenschutzaktivist aus Österreich, bekannt u. a. für seine internationale Sammelklage gegen Facebook) eine kurze eMail zu schreiben und ihn um seine Sicht zu ersuchen; ich könnte mir vorstellen, dass die Expertise für ihn mehr oder weniger “aus dem Handgelenk ” zu erstellen ist bzw. er bereit ist, sie als “Sachspende” in dieses Projekt einzubringen. An sich müsst ihr ja gar nicht viel herumformulieren sondern könntet ihm einfach den Link zu diesem Thread schicken und fragen, ob er bereit ist, seine Einschätzung abzugeben. de.wikipedia.org/wiki/Maximilian_Schrems noyb.eu/?lang=de ist es legal, wenn man sich aus der ZDF Mediathek z.B. Terra X Teile downloadet, um diese Privat zu nutzen? www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavigation/sendung-verpasst#/hauptnavigation/sendung-verpasst/dialog/hilfe Mit der ZDFmediathek-App könnt die Inhalte der ZDF-Mediathek natürlich auch auf dem Smartphone, einem Tablet oder eurem TV (Smart-TV, Streaming-Stick, Set-Top-Box, Konsole) abrufen. In den Apps der ZDFmediathek für iOS und Android steht Ihnen die Funktion zur Verfügung, fast alle Videos der ZDFmediathek zum Offline schauen verfügbar zu machen. Im Web unter zdf.de können wir Ihnen aus rechtlichen Gründen darüber hinaus nur einen Teil der ZDFmediathek-Videos zum Herunterladen anbieten.

Schaut mal in die AGB der ZDF-Mediathek, dort steht klar: Die Videos der ZDFmediathek stehen als Stream zur Verfügung, das heißt, sie werden von den Servern des ZDF abgerufen. Ein Download – also eine Kopie auf die eigene Festplatte – ist aus rechtlichen Gründen für die meisten Beiträge nicht möglich. Künftig sollen jedoch einige Sendungen für den Download zur Verfügung gestellt werden. Wer jetzt die Privatkopie einer Sendung beziehen möchte, kann einen kostenpflichtigen Sendungsmitschnitt unter folgender Email-Adresse bestellen: programmservice[at]zdf. de @alex Vielen Dank! Mein persönliches Rechtsempfinden geht dahin, dass ich, da ich keinen Fernsehanschluss habe, aber Gebühren bezahle, berechtigt sein sollte, auch was dafür zu bekommen. Und da ich ohnehin quantitativ viel weniger bekomme, als einer, der täglich vor der Glotze sitzt und ich auch die Zeit oft nicht habe, innerhalb des Zeitfensters eine ganze Serie zu streamen, muss auch der Download (für meine private Nutzung) legal sein. Meine Frage kam auf, weil ich mal bei den Kommentaren auf der ARTE-Mediathek jemandem, der irgendwas nicht schauen konnte, empfohlen habe, bei mediathekview zu suchen. Im Nachhinein habe ich einen Schreck bekommen (“Oh Gott! Jetzt wissen sie’s! Ich habe uns verraten!!!”), vor allem, weil sofort danach ein laufender Download abbrach (was hoffentlich purer Zufall war) – und mein Kommentar wurde auch nie veröffentlicht. Hallo, kennt jemand text-to-speech Tools, die man kommerziell benutzen darf? Tools wie MediathekView oder jDownloader können das seit Jahren.

Es geht aber noch einfacher, komfortabler und vor allem ohne etwas auf dem Rechner installieren zu müssen.